logo
Sa, 21.9.2019
Schauspieler Portal outside

 

für Schauspieler

für Schauspieler

Filmer und Theatermacher
können hier eine Anzeige aufgeben

und loslegen.

Häufig
Gefragte
Fragen

rund ums filmen

Nachricht an Pucks Bar

dummy
jobs
Anzeige 1 von 8 >>
alle Rollengesuche 
Kurzfilm: Lebensraum  
 ID: 11394 seit: 17.09.2019 noch 5 tage
 
Ein Jahr haben wir am Drehbuch für unseren Kurzfilm "Lebensraum" gearbeitet und jetzt ist es endlich so weit, das Projekt ist in Produktion.



Für zwei der drei Drehtage sind wir noch auf der Suche nach einem interessierten Komparsen. Es geht um die Rolle eines Wachmanns in einem Bunker der Zukunft.



"Lebensraum" handelt von einem rätselhaftes Bewerbungsgespräch. Erst nach und nach wird klar, worum es dabei geht und in welcher Welt wir uns befinden: Die Protagonistin, Marie Kaufmann, bewirbt sich um einen der limitierten Plätze eines großen Bunker-Komplexes in einer apokalyptischen Zukunft, in der der Klimawandel und ein Atomkrieg die Erde in eine atomar verseuchte Hölle verwandelt haben. Was die beiden Prüfer nicht wissen: Sie entscheiden nicht nur über das Schicksal der jungen Mutter, sondern auch über ihr eigenes.



Wir, das heißt ein Team von Filmstudenten der filmArche Berlin, sind nun eben noch auf der Suche nach einem interessierten Komparsen, der Lust hat, die Rolle des Wachmanns zu übernehmen, der während des Gesprächs im Hintergrund steht und später einen Lügendetektor anschließt und die Tür öffnet.



Das ganze wären 1,5 Drehtage, am 26.9. ab Nachmittags und am 27.9. den ganzen Tag.

Bei Interesse kann ich gerne das Drehbuch und weitere Infos zuschicken.



Wir würden uns riesig freuen, wenn du Lust hast, bei diesem Herzensprojekt dabei zu sein.



Ich freue mich über Nachrichten!



Hannes



bitte einloggen

www.hannesmaar.de
  gesucht wird: Alter: Rollenbeschreibung:
Komparse:"Wachmann" männlich, 25 - 50 Jahre Wir sind auf der Suche nach einem Komparsen, der Lust hat die Rolle des Wachmanns in unserem Film zu übernehmen.

Der Wachmann ist Teil eines unterirdischen Bunkerkomplexes in einer apokalyptischen Zukunft und achtet auf die Sicherheit der Prüfer, die in Bewerbungsgesprächen potenzielle neue Bewohner für ihre Einrichtung prüfen.

Die Rolle ist ohne Text, meist steht der Wachmann im Hintergrund, es gibt einige Stellen mit Aktion. So wird ein Lügendetektor angeschlossen und die Tür, um deren "Öffnung" es im ganzen Film eigentlich geht, wird am Ende vom Wachmann entriegelt. 
         
Gage:
Hochschulfilm, daher leider keine Gage
Produktionsort:
Berlin
kontakt:


...für email,link,tel oder adresse
bitte einloggen

    nächstes Rollengesuch >>